Gratinierter Bleichsellerie

  3 Bleichselleriestauden
  2tb Margarine
  125ml Bouillon
  75g Geriebener Emmentaler



Zubereitung:
1. Den Bleichsellerie waschen, putzen und abtrocknen und die Stängel
der Länge nach halbieren, ggf. holzige Stücke entfernen.

2. Die Bleichselleriestücke schichtweise in eine gut ausgefettete
Auflaufform legen, wobei die einzelnen Schichten Kopf gegen Fuss liegen
sollen.

3. Den Bleichsellerie mit der Bouillon übergiessen und die Auflaufform
zudecken oder mit Alufolie verschliessen. Im vorgeheizten Ofen (E:
200°) etwa 20 Minuten garen.

4. Die Form aus dem Ofen nehmen, den Deckel bzw. die Alufolie entfernen
und den Bleichsellerie mit dem geriebenen Käse überstreuen.
Mit einigen Butterflocken belegen und wieder in den Ofen stellen.

Die Ofentemperatur zum Gratinieren heraufstellen und den Bleichsellerie
ca. 10 Minuten gratinieren, bis der Käse geschmolzen ist, aber noch
nicht braun ist.

Dazu gibt es Kartoffelbrei, geschmorte Zwiebelringe und braune Butter.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rouladen mit Kastanienfüllung
Rotkohlblätter im Dampf sehr weich garen, unter kaltem Wasser abschrecken, Mittelrippen herausschneiden. Zwiebel und Kn ...
Roulades de lapin - Kaninchenrouladen
: Vor- und zubereiten: ca. vierzig Minuten Den Lattich in Blätter teilen, dicke Blattrippen flach schneiden. Blätter po ...
Roy Kieferles Bärlauch-Suppentopf
(*) Bärlauch, der edle Vetter des Knoblauchs Zwiebeln, Karotten, Paprika und Kartoffeln in Olivenöl dämpfen. Mit Salz ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe