Auberginen im Backofen (Melitsßnes Imßm)

  1kg Auberginen
   Olivenöl zum Braten
  3lg Zwiebel
   Salz
  1bn Petersilie
  4 Tomaten
  2 Knoblauchzehen
  1 Msp. Pfeffer
  3tb Olivenöl
  0.5c Wasser



Zubereitung:
Auberginen in Scheiben schneiden (wenn sie bitter sind, mit Salz
bestreuen und 3o Min. ziehen lassen, gut abspülen und trockentupfen)
und in heissem Öl auf beiden Seiten goldbraun braten. Zwiebel schälen
und in feine Scheiben schneiden, etwas Salzen, den Saft mit den Händen
ausdrücken und wegschütten. Die Zwiebelscheiben mit Wasser abspülen
und abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocknen und grob hacknen.
Tomaten heiss überbrühen, häuten und im Mixer zerkleinern. Knoblauch
schälen, zerdrücken und zu den Tomaten geben mit Zwiebel und
Petersilie mischen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die
Auberginenscheiben in eine feuerfeste Form geben, salzen, pfeffern und
das Tomatenpüree darauf verteilen. Öl und Wasser darübergiessen und
das Gericht 45 Minuten im Backofen garen.
Schmeckt am besten kalt mit Weissbrot und Schafkäse.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Huhn a la bordelaise
Hähnchen in Stücke schneiden. Flügelspitzen sowie Bauchteile für die Sauce auf die Seite legen. Hähnchenteile salzen ...
Huhn amerikanisch mit Topinambur
Zuerst das Huhn mit einem schweren Messer an der Wirbelsäule (nicht an der Brustseite) entlang halbieren, aber nur sowei ...
Huhn auf koreanische Art
Das Hühnerfleisch in Stücke oder Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe zerquetschen. Aus der Sojasauce und allen and ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe