Griesspudding mit Schwarzem Johannisbeergelee

 
GELEE: 1 5 kg schwarze Johannisbeeren
  500g Gelierzucker 1: 2
 
GRIESSPUDDING: 2 Eier (Kl. M)
  0.5 Milch
  120g Zucker
  2 Vanilleschoten; das Mark
  80g Hartweizengrieß
  5 Blatt Weiße Gelatine
  3tb Orangensaft
  250ml Schlagsahne



Zubereitung:
1. Johannisbeeren waschen und sehr gut abtropfen lassen. Beeren mit
einer Gabel von den Rispen streifen. Die Beeren in einen Topf mit 250
ml Wasser geben. Im geschlossenen Topf bei milder Hitze aufkochen, dann
10 Minuten leise kochen lassen. Die Beeren mit dem entstandenen Saft
durch ein sehr feines Sieb giessen und nur ganz leicht durchdrücken.
Den Saft dabei auffangen; ergibt ca. 1 l 2. Den Saft mit dem
Gelierzucker verrühren. Unter Rühren aufkochen und 3 Minuten unter
Rühren sprudelnd kochen lassen. Den Schaum dabei abschöpfen. Das
Gelee in sterile Einmachgläser füllen, verschliessen und 15 Minuten
auf den Deckel stellen. Nach 15 Minuten die Gläser umdrehen und
abkühlen lassen. Kühl (aber nicht im Kühlschrank) und dunkel
aufbewahren.

3. Für den Griesspudding Eier trennen, Eiweiss kalt stellen. Milch mit
80 g Zucker und dem Vanillemark aufkochen. Den Griess einrühren und 5
Minuten bei milder Hitze unter Rühren kochen lassen. Den Griessbrei
leicht abkühlen lassen, das Eigelb unlerrühren.

4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Orangensaft erwärmen, die
Gelatine darin auflösen und mit dem Griesspudding verrühren. 20-30
Minuten kalt stellen.

5. Sahne steif schlagen. Eiweiss steif schlagen, dabei den restlichen
Zucker einrieseln lassen. Erst die Sahne, dann den Eischnee unter den
Griess-Pudding heben. In Portionsförmchen oder in eine Schüssel
füllen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Aus den Förmchen stürzen
und mit dem Johannisbeergelee servieren. Nach Geschmack mit frischen
schwarzen Johannisbeeren garnieren.

:Zubereitungszeit: 1 Stunde, 30 Minuten (plus Kühlzeiten)
:Pro Portion: 8 g E, 14 g F, 106 g KH =599 kcal (2510 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Bohnen-Pilz-Pfanne
Bohnen über Nacht in Wasser einweichen. Mit dem Einweichwasser ca. 50 - 60 Min. kochen. Leicht salzen. Fett erhitzen, ge ...
Bohnen-Relish
Bohnen waschen, abtropfen, Fäden abziehen und wie zu Schnittbohnen schneiden. In Salzwasser ca. 25 Minuten weichkochen. ...
Bohnen-Relish mit Zitrone
(*) ein Rezept ist für 2-3 Gläser von je 500 ml Inhalt. Bohnen waschen, putzen und schräg in 1,5 cm lange Stück ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe