Auberginenauflauf mit Roggenkörnern

  250g Roggenkörner
  100g Zwiebeln
  2 Knoblauchzehen
  6tb Öl
  1 Dose/n Tomaten, geschält (Ew 500 g)
  3 Lorbeerblätter
  0.5tb Rosmarinnadeln
  30g Tomatenmark
   Salz
   Zucker
   Cayennepfeffer
  1kg Auberginen
  300g Mozzarella
  100g Parmesan, frisch gerieben



Zubereitung:
Am Vorabend die Roggenkörner mit 1 l Wasser aufkochen, dann über
Nacht ausquellen lassen. am nächsten Tag 10 Minuten kochen, abgiessen
und abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch pellen. Die Zwiebeln in
schmale Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Beides in 4 El
Öl glasig dünsten, dann grob geschnittene Tomaten mit dem Saft,
Lorbeerblätter, gehackten Rosmarin und Tomatenmark unterrühren.
Aufkochen und mit Salz, einer kräftigen Prise Zucker und wenig
Cayennepfeffer würzen. Im offenen topf (oder in einer breiten Pfanne)
bei mittlerer Hitze in etwa 20 Minuten dick einkochen. Gelegentlich
umrühren, damit nichts ansetzt. Während die Tomatensauce einkocht,
die Auberginen waschen, den Stielansatz abschneiden. Auberginen längs
in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. Eine Pfanne (möglichst eine
Grillpfanne) mit Öl auspinseln und stark erhitzen. Die
Auberginenscheiben darin portionsweise von beiden Seiten anbraten,
herausnehmen und salzen. Die Pfanne zwischendurch immer wieder mit Öl
auspinseln und sehr heiss werden lassen. Den Mozzarella in kleine
Würfel schneiden., mit dem Parmesan und den Roggenkörnern mischen.
Dann eine feuerfeste Form von etwa 3 1/2 l Inhalt mit dem restlichen
Öl auspinseln und abwechselnd Auberginen, Tomatensauce (ohne die
Lorbeerblätter) und Käse-Roggenmischung einschichten. Bei 200 Grad
(Gas 3) auf der 2. Einschubleiste von unten 40 bis 45 Minuten backen,
dann servieren.

*Quelle: Essen & Trinken 8/84 Erfasst von Sylvia Mancini



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag fr Sie:

Sauerkraut-Pfanne mit Austernpilzen
1. Zwiebel schälen und hacken. Paprika und Zucchini putzen, waschen und würfeln. Pilze putzen und mit Küchenpapier ab ...
Sauerkrautplatte
Sauerkraut: 20 g Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Das Sau ...
Sauerkrautplatte Auf Elsässer Art
Schweinebauch und Speck müssen ungefähr eine Stunde in Wasser auf kleinem Feuer gegart werden, bevor man sie zusammen ...


Aktuelle Magazin Beitrge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


bersicht Beitrge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beitrge:

Brandteig Pltzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Knigsberger Klopse Gefllte Paprika Kartoffelsuppe