Auberginenbeignets

  2 Auberginen
   Frischer Majoran
  100g Mehl
  150ml Bier eisgekühlt
   Salz
   Fritierfett



Zubereitung:
Auberginen schälen und der Länge nach in 5 mm dicke Scheiben
schneiden. Majoran fein wiegen und über die Scheiben streuen. Die
einzelnen Scheiben wieder übereinander legen.

Mehl und Bier verrühren, bis der Teig die Konsistenz eines Crepesteig
hat. Friteuse auf 180 GradC vorheizen.

Jede Auberginenscheibe einzeln in dem Teig wenden, abtropfen lassen
und sofort ins heisse Fett geben. Damit die Teighülle nicht bricht,
Aubergine mit einem stumpfen Holzstäbchen wenden. Wenn sie auf beiden
Seiten eine goldgelbe Farbe angenommen hat, herausnehmen und auf
Küchenkrepp abtropfen lassen.

Auf einer gefalteten Serviette anrichten, erst kurz vor dem Servieren
salzen, da sonst der Teig weich wird.

Tip: Dazu passt Tomaten- oder Paprika-Püree.

* Quelle: Meine provencalische Gemüseküche
Roger Verge Mosaik-Verlag
gepostet von Jörg Weinkauf

Erfasser: Jörg

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Gemüse, Backen, Frankreich, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Fleisch mit Blumenkohl
Die Ragoutstücke zusammen mit den Zwiebeln in Olivenöl anbraten. Mit Wein ablöschen, Tomatenmark, Pelati, Salz und Pfeff ...
Fleisch- Oder Grammelknödel
1. Erdäpfelteig zubereiten. 2. Teig zu einer dicken Rolle formen, in 8 bis 10 Stücke teilen, flachdrücken, mit Fülle be ...
Fleisch-Apfel-Topf
Fleisch in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, mit Pfeffer würzen. Butterschmalz erhitzen. Fleisch von allen Seiten auf 2 o ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe