Auberginenflans mit Peperonisauce

  900g Auberginen
   Olivenöl
   Salz
  0.5 Zitrone; Saft
  1 Eigelb
  2 Eier
  2tb Sauer-Vollrahm
  1tb Thymianblättchen
   Schwarzer Pfeffer
   Muskat
 
PEPERONISAUCE: 3 Rote Peperoni
  150ml Gemüsebouillon
  1dl Doppelrahm
  50g Butter
   Salz
   Schwarzer Pfeffer
  1 Msp. Cayennepfeffer
 
REF:  D'Chuchi 07-08/1993 Vermittelt von R.Gagn



Zubereitung:
(*) Die rezeptierte Menge reicht für 4 bis 6 Förmchen, je nach
Grösse.

Die Auberginen in Scheiben schneiden. Portionenweise vier bis fünf
Minuten in Olivenöl braten. Leicht salzen.

Portionenförmchen oder kleine Tassen einfetten und mit kleineren
gebratenen Auberginenscheiben auslegen.

Restliche Auberginenscheiben mit Zitronensaft, Eigelb, Eiern und
Sauerrahm. Mit Salz, Thymian, Pfeffer und Muskat würzen. In die
Förmchen füllen und diese mit Alufolie verschliessen.

Die Flans in eine feuerfeste Form stellen, mit kochendem Wasser
umgiessen und im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille
während dreissig bis fünfunddreissig Minuten gar ziehen lassen.

Die Peperoni halbieren, entkernen und flach gedrückt mit der Hautseite
nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem auf 250 Grad vorgeheizten
Grill im oberen Drittel des Ofens so lange backen, bis die Haut der
Peperoni schwarze Blasen wirft. Herausnehmen und mit einem feuchten
Tuch bedeckt fünf Minuten stehen lassen. Danach lässt sich die Haut
problemlos abziehen.

Die Peperoni mit der Gemüsebouillon pürieren. In eine Pfanne geben
und den Doppelrahm unterrühren. Aufkochen. Die Butter in Stücken
beifügen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

Die warmen oder lauwarmen Auberginenflans auf Teller stürzen. Mit
Sauce umgiessen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Jakobsmuscheln auf kleinem Salat
Die Salat- und Kräuterblätter abzupfen, grosse Blätter zerzupfen. Mit einer Senfvinaigrette anmachen und als Häufchen in ...
Jakobsmuscheln auf Pastinakensauce mit Rote-Bete-Püree
Für die Pastinakensauce Butter in einem Topf zerlassen, Schalotten- und Knoblauchscheiben dazu geben und eine Minute ang ...
Jakobsmuscheln in Roquefortsosse
Die Jakobsmuschel in der Butter von beiden Seiten kurz anbraten. (nicht zu lange, sonst werden sie zäh). Die Sahne und d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe