Aïoli

 
Zutaten: 1Sk Ei
  6Sk Knoblauchzehe
  25 Olivenöl
  1pn Pfeffer, frisch gemahlen
  1pn Salz
  0.25Sk Zitrone, für Saft



Zubereitung:
01 - Knoblauch schälen, "entkernen" und zu Paste zerstossen.
02 - Salzen, Pfeffern und Zitronensaft dazugeben.
03 - Ei trennen und Eigelb dazugeben.
04 - Beim rühren das Öl tropfenweise dazu, bis glatte Creme
entstanden.
Tip 1 - Etwas würziger wird es mit Pimenton picante oder
Paprikapulver.
Tip 2 - Ohne Eigelb diese Gewürzmischung mit Quark oder Joghurt ...



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geriebener Apfelkuchen
Aus den Teigzutaten einen Knetteig bereiten und kaltstellen. Äpfel schälen, grob raspeln und mit den restlichen Belag-Zu ...
Geriebener Teig mit Lauch
Mit Mehl, Butter, Salz und Wasser einen geschmeidigen Teig kneten, auswallen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes vier ...
Gerieberner Teig ( Kuchenteig )
Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. In Stücke geschnittene Butter mit den Händen leicht mit dem Mehl verreiben, bis ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe