Auberginenpaste mit Oliven (Zeytinli patlican ezmesi)

  2 mittl. Auberginen
  2tb Salz
  1 Zirone Saft
  120ml Olivenöl
  2 Knoblauchzehen
  1 Zwiebel
  1 Paprikaschote, rot
  100g Oliven, schwarz
  60ml Wasser
  60ml Zitronensaft
  2tb Tomatenmark
  250g Joghurt
   Salz
   Pfeffer
  1 Prise Cayennenpfeffer
  1 Petersilie
  1 Prise Zucker



Zubereitung:
Die Auberginen putzen, unter fliessendem kalten Wasser abspülen, gut
abtropfen lassen und halbieren. Die Auberginenhälften mit Salz
bestreuen und im Kühlschrank mind. 10 Minuten ziehen lassen.
Anschliessend erneut unter fliessendem kaltem Wasser abspülen und gut
trockentupfen. Die Auberginen mit Zitronensaft beträufeln. Das
Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die feingehackten Knoblauchzehen
dazugeben und kurz andünsten. Die Auberginen ins Knoblauchfett geben
und braten. Die Zwiebel abziehen, die Paprikaschote putzen, waschen,
beide Zutaten in Würfel schneiden, mit den entkernten Oliven zu den
Auberginen geben und kurz mitdünsten. Das Gemüse im geschlossenen
Topf so lange dünsten, bis sich die Auberginenschale lösen lässt.
Anschliessend die Aubergine enthäuten, kleinschneiden und zum Gemüse
geben. Das Wasser und den Zitronensaft angiessen und das Tomatenmark
unterrühren. Einmal aufkochen lassen und pürieren. Das Gemüse
erkalten lassen und dann den Joghurt unterziehen. Die Paste mit Salz,
Pfeffer, Cayennepfeffer kräftig würzen. Die verlesene, gewaschene
Petersilie untermischen und nochmals mit Zitronensaft aromatisieren.
Die Auberginenpaste anrichten und mit frischem Weissbrot servieren.

* Quelle: Dr. Ötker: Türkische Küche Erfasst:Susanne Mönke
** Gepostet von Susanne Mönkemeier
Date: Thu, 06 Apr 1995

Erfasser: Susanne

Datum: 01.06.1995

Stichworte: Vorspeisen, Vegetarisch, Türkei, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauce Hollandaise - Espuma Version
Die Butterwürfel in einem Kochtopf schmelzen und aufkochen (klären ca. 5 Minuten). Den sich bildenden Schaum mit einer K ...
Sauce Hollandaise (mit Reduktion)
Reduktion: Alle Zutaten in einem Topf geben und auf 3 El. Flüssigkeit (bei einer Saucenzubereitung mit 3 Eigelb ...
Sauce Neapel
Die Hälfte der Butter schmelzen und darin den gewürfelten Specke auslassen. Die gehackte Zwiebel dazugeben und schmo ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe