Auberginen-Ravioli

 
FÜLLUNG: 150g Gehacktes Schweinefleisch
  50g Ricotta
  2sm Rote Chilis; entkernt, fein
   gehackt, die Hälfte für die Garnitur beiseite
   gestellt
  1 Knoblauchzehe; gepresst
  0.25 geh. TL Salz
   Pfeffer
  200g Kleine Aubergine;in ca. 5 mm grosse Würfel
  2tb Trockener Sherry
  1 Msp. Salz
  4 Pimentkörner; zerdrückt
 
RAVIOLI: 2 Pasta-Teige; rechteckig aus-
   gewallt je ca. 56x16 cm
  1 Ei;verklopft zum Bestreichen
 
REF:  Betty Bossi Kochvergnügen für zwei
   Vermittelt von R.Gagnaux



Zubereitung:
Vorbereiten: Ofen auf 60 Grad vorheizen, Platte und Teller vorwärmen.

Füllung: gehacktes Schweinefleisch, Ricotta, die Hälfte der Chilis
und Knoblauch in eine Schüssel geben, mit Salz und wenig Pfeffer
würzen.

Aubergine in ca. 5 mm grosse Würfel schneiden. Öl zum Braten in
weiter Bratpfanne warm werden lassen. Auberginen ca. 4 Minuten braten,
abkühlen. Die Hälfte zur Füllung geben, alles mischen.

Sherry zu den restlichen Auberginen geben, mit Salz und Pimentkörner,
zerdrückt würzen, warm stellen.

Ravioli: Ravioli mit dem 'Ravioli-Täschler' formen: Teigblatt
entrollen. Das Mehl auf der Oberfläche mit einem Pinsel entfernen.
Eine Teighälfte auf den 'Ravioli-Täschler' legen, leicht andrücken.
Füllung in die Vertiefungen verteilen. Zwischenräume und Ränder mit
Ei bestreichen, die andere Teighälfte über die Füllung legen. Mit
dem Täschler-Oberteil mit nötigem Druck auf- und abwippen, bis der
Zackenrand sichtbar ist. Ravioli aus der Form nehmen, auf ein
Backpapier legen. Vorgang wiederholen.

Frittieren: eine kleine unbeschichtete Bratpfanne ca. 2 cm hoch mit
Öl füllen, heiss werden lassen, die Ravioli portionenweise beidseitig
je ca. 1 Minute halbschwimmend backen, bis sie goldbraun sind.
Herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen, warm stellen. Dabei
Ofentür einen Spalt breit offen lassen, damit die Ravioli knusprig
bleiben.

Tipp Im Backofen zubereiten: Ravioli mit flüssiger Butter
bestreichen.
Ca. 25 Minuten in der Mitte des auf 170 Grad vorgeheizten Ofens backen.

Servieren: Ravioli und warm gestellte Auberginen auf die vorgewärmten
Teller verteilen, beiseite gestellte Chili darüber streuen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Katersuppe
Einen grossen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Alle Zutaten einfach hineinwerfen. Das Huhn darf vorher nic ...
Kathrins Lieblingscostine-Spare Ribs'
Knoblauch, Chilipulver oder Pfefferschoten, Chutney, Zucker, Backpulver, Natron, Speisestärke, Sherry, Sojasauce und S ...
Kathrins Spezialrisotto
Reis zusammen mit Zwiebel und Knoblauch im Öl andämpfen. Dosentomaten, Tomatenmark, Hühnerbrühe, Curry, Salz und Pfeffer ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe