Auberginensalat

Durchschnittliche Bewertung für Auberginensalat

  500g Auberginen
   l; zum Braten
  1tb Geröstete Sesamsamen
  2 Frische Korianderzweige
 
SAUCE: 1 Knoblauchzehe; durchgepresst
  1 Roter Chili; in feine Streifen geschnitten
  6 Frühlingszwiebeln;längs in
   feine Streifen geschnitten
  1tb Sesamöl
  3tb Sojasauce
  2tb Dunkler Reisessig; oder Aceto balsamico
   Pfeffer
 
REF:  Karin Messerli, in Annabelle; 1999-10-0
   Seite 142; Nummer 19 Vermittelt von R.Gagna



Zubereitung:
Auberginen längs in je fünf mm dicke Scheiben schneiden.
Portionenweise in Öl goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen
lassen. Dann längs in sehr feine Streifen schneiden.

Für die Sauce Knoblauch, Chili und Frühlingszwiebeln in Öl kurz
rührbraten. Sojasauce, Essig und wenig Wasser beifügen, kurz
aufkochen, dann über die Auberginen giessen. Mit Pfeffer würzen.
Eine Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Mit Sesamsamen und Korianderkraut bestreuen, nicht direkt aus dem
Kühlschrank servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: 0.75 Stern(e)



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zartbitter-Trüffel Ohne Alkohol
Sahne, Butter und Milch kurz aufkochen lassen. Topf vom Herd nehmen, die kleingeschnittene Schokolade beifügen und mit e ...
Zartes Frucht-Gratin
Die Orangen bis aufs Fruchtfleisch schälen und mit einem scharfen Messer die Segmente aus den Zwischenhäuten lösen. Die ...
Zartes Weizen-Curry mit Pute
1. Reichlich Salzwasser aufkochen. Gemüse und Pilze putzen, Möhren schälen und alles waschen. Möhren in Scheiben und Lau ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe