Haferflockenmakronen

  250g Haferflocken
  100g Zucker
  1 Ei, getrennt
  0.5pk Backpulver
   Etwas Wasser
   Einige Kürbiskerne, gerieben
 
ERFASST AM 21.04.01 VON:  Micha Eppendorf Quelle: Rainer Horbelt / Sonja
   Spindler Tante Linas Kriegstagebuch
   Bechtermünz Verlag



Zubereitung:
Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die
Haferflocken und das Wasser (oder Milch) hinzu fügen. Man lässt die
Haferflocken in der Masse etwa eine Stunde weichen. Danach wird der
geschlagene Eischnee untergezogen. Backpulver und die geriebenen
Kürbiskerne (oder Nüsse dazu geben. Mit einem Teelöffel setzt man
den Teig auf ein gefettetes Backblech. Die Makrönchen werden bei
mässiger Hitze (etwa 150-160 Grad) goldgelb gebacken.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Chapati
Mehl und Salz in eine Rührschüssel sieben. Mit etwa 185 ml Wasser zu einem weichen Teig verrühren. Den Teig auf ...
Chapati (Indisches Fladenbrot)
1. Mehl in eine Schüssel geben. Etwa 70 ml Wasser zugeben und dabei mit der Küchenmaschine (Knethaken) verrühren. Vorsic ...
Chapati Fladenbrot
Das Mehl, das Ghee (oder Öl, Butterschmalz) und das Salz in eine Schüssel geben. Alles mit den Händen zu ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe