24-Stunden-Schtschi (Sauerkrautsuppe)

  400g Geräuchertes Rippchen
  400g Rinderbrust
  1.5l Wasser
  700g Sauerkraut
  1 Karotte
  1 Petersilienwurzel
  1 Weisse Rübe
  2 Zwiebeln
  50g Butter
  4 Knoblauchzehen
  4tb Saure Sahne
  1bn Dill
   Salz
  6 Schwarze Pfefferkörner
  3 Lorbeerblätter



Zubereitung:
Schtschi sutotschnije

Geräuchertes Rippchen auseinanderhacken, mit kaltem Wasser aufsetzen
und etwa eine Stunde kochen. Rinderbrust zufügen und noch 1 bis 1
1/2 Stunden sieden lassen.

Inzwischen Sauerkraut in etwas Butter andünsten. Gehacktes
Wurzelwerk und Zwiebeln ebenfalls in Butter leicht anrösten und
zusammen mit dem Sauerkraut zur kochenden Suppe geben. Mit Salz,
Pfeffer und Lorbeerblättern würzen und noch eine Stunde kochen.

Die fertige Sauerkrautsuppe drei bis vier Stunden an einem warmen Ort
ziehen lassen und dann 24 Stunden - bzw. über Nacht - kühl stellen.

Vor dem Servieren die Suppe wieder erhitzen, das Fleisch in
mundgerechte Stücke teilen und das Gericht mit Knoblauch (fein
gehackt, zerdrückt oder gepresst) würzen.

Jede Portion mit gehacktem Dill und saurer Sahne garnieren.

* Quelle: Nach: Alla Sacharow Russische Küche
Wilhelm Heine Verlag Erfasst von Rene Gagnaux

Erfasser: Rene

Datum: 06.02.1996

Stichworte: Suppe, Eintopf, Schtschi, Sauerkraut, Russland,
P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Duo in Tacos
Zubereitung: Das Kalbsschnitzel klein schnetzeln, anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weisswein ablöschen. ...
Durchsichtige Frühlingsrollen mit Fisch
In die Seiten vom Fisch zwei schräge Einschnitte in zwei Zentimeter Abstand machen. Salz, Sherry, Ingwerwein und dre ...
Durchsichtige vietnamesische Rollen, vegetarisch
Zuerst Die Sauce Zubereiten: alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Fadennudeln in aufgek ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe