Ausgebackene Hähnchenkeulen

  4tb Mehl
   Salz
  3 Frische Eier
  0.125l Mineralwasser
  30g Allgäür Emmentaler
  8 Hähnchenkeulen
   Pfeffer
   Rapsöl zum Ausbacken



Zubereitung:
Mehl, 1 Prise Salz und Eier verrühren. Langsam das Mineralwasser
dazugeben, glattrühren, Käse untermischen.

Die Hähnchenkeulen waschen, trocknen, mit Salz und Pfeffer würzen, in
den Teig tauchen und im schwimmenden Fett goldbraun backen (ca.
20-25 Minuten)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hähnchen-Curry
1. Fleisch abbrausen, trockentupfen und würfeln. Vom Zitronengras lose und harte Aussenblätter entfernen. Zitronengras a ...
Hähnchencurry Madras
Die Hähnchenbrust in 3 cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Erdnussöl kurz anbraten. ...
Hähnchencurry mit Aananas*
* Gang-Gai Sapparot Das Hähnchenfleiscch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Ananas in Würfel schneiden. Die Zitronen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe