Hartweizengriessnudeln

  500g Hartweizengriess
  1ts Salz



Zubereitung:
Hartweizengriess und Salz mischen und mit soviel Wasser versehen,
dass ein spröder, krümeliger Teig entsteht. Diesen solange kneten,
bis ein geschmeidiger Teigklumpen entsteht (Kostet sehr viel Kraft).

In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1/2 Stunde in den
Kühlschrank legen.

Anschliessend ausrollen und mit einer Nudelmaschine in Streifen
schneiden.

In 5-6 Liter kochendes Wasser (bezogen auf 500 g Griess) geben. Die
Nudeln sind gar, wenn sie oben schwimmen.

* Quelle: Gepostet von Jens Niemeyer
2:241/70.62, 12.05.94
** From: R.GAGNAUX@LINK-CH1.aworld.de (Rene Gagnaux)
Date: Wed, 25 May 94

Erfasser: Rene

Datum: 21.06.1994

Stichworte: Aufbau, Teig, Teigware, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Tortillas mit Chili Püblo
1) 1/2 l kaltes Wasser in eine Pfanne geben und den Packungsinhalt Bohnentopf einrühren. Aufkochen lassen und unter gele ...
Tortillatorte
Zwiebel und Knoblauch schälen. Chilischote/n halbieren und entkernen. Alles fein hacken. Paprikaschoten putzen, waschen ...
Tortillavariante mit Mais, Bohnen und Brokkoli
Bohnen putzen und halbieren. Kräuter und Zwiebeln fein schneiden und mit den Bohnen 10 Minuten in dem Öl anbraten. Derw ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe