Hasenbraten Mit Italienischer Schokoladensauce

  1 Wildhase
 
Für Die Marinade: 2 Karotten
  1 Selleriestück
  1 Zwiebel, grob geschnitten
  3 Wacholderbeeren
   Basilikum
  0.5l Weisswein
  200ml Himbeeressig
 
Für Die Sauce: 100g Dörrfleisch
   Fleischbrühe
  50g Pinienkerne
  50g Rosinen
  80g Zartbitterkuvertüre gerieben
   Salz
   Pfeffer
   Zucker
   Essig



Zubereitung:
Den ganzen Hasen wie einen Sauerbraten marinieren. D.h. mit zwei
Karotten, Sellerie einer grob geschnittenen Zwiebel, Wacholderberen,
Basilikum, 1/2 l Weisswein und einem Glas Himbeeressig.

über Nacht in der Marinade liegen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch
von allen Seiten mit Dörrfleisch anbraten. Das Gemüse ohne die
Marinade hinzugeben und ebenfalls anbraten. Mit der Hälfte der
Marinade ablöschen.

Zwei Stunden auf kleiner Stufe köcheln lassen. Marinade nachgiessen
und etwas Fleischbrühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann nimmt man das Fleisch heraus und löst es, noch lauwarm von den
Knochen. Man gibt die Pinienkerne, die Rosinen und die geriebene
Zartbitterkuvertüre in die Sosse und kocht das Ganze kurz durch. Mit
Zucker, Essig und Pfeffer wird sie dann abgeschmeckt. Das Fleisch wird
wieder als Ragout in die Sosse gegeben.

Dazu schmecken Bandnudeln sehr gut.

Diese Sauce lässt sich für alle Wildarten verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladezungen
Die Schokolade in Stücke brechen, dann fein hacken (jedoch nicht reiben!). Kühl stellen. Die Butter so lange kräftig sc ...
Schokolierte Kaffeebohnen
Sahne mit dem Espresso aufkochen, Zimtstange, Vanilleschote und Pimentkörner darin 10 min ziehen lassen. Schokolade fein ...
Schokolikör
Den Kaffee in 4 TL Wasser auflösen. Die Schokolade bei 480 Watt 2-3 Minuten schmelzen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe