Hasenrückenfilet Mit Morchelrahm

  1 Hasenrücken, Filets ausge- löst
  40g Butter
   Salz
   Pfeffer
  15g Morcheln, getrocknet
  200ml Wildfond (aus dem Glas)
  0.125l Süsse Sahne
  0.125l Creme fraiche



Zubereitung:
Die Morcheln mit warmem Wasser bedecken und mind. 2 Stunden quellen
lassen. Dann durch ein Kaffeefilter filtrieren, das Morchelwasser
aufbewahren.
Die Hasenrückenfilets mit Salz und Pfeffer einreiben.
Die Butter aufschäumen lassen und die Filets darin von allen Seiten
braun anbraten. Die Temperatur reduzieren und solange braten, bis die
Filets innen noch rosa sind (Fingerdruckprobe). Mit Alufolie bedeckt im
100oC warmen Backofen ruhen lassen.
Die Morcheln im Bratensatz anbraten, das Morchelwasser und den Wildfond
zugiessen und auf 1/3 einkochen lassen. Die Sahne und Creme fraiche
zugeben und nochmals etwas einkochen, bis eine cremige Konsistenz
erreicht ist. Nochmals abschmecken.
Die Filets schräg aufschneiden und mit den Morcheln und der Sauce
servieren.
Dazu passen Kroketten und Broccoli mit Mandelblättchen.
Besser als Wildfond aus dem Glas ist natürlich selbstgemachter!



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schweinsjungfer im Schlafrock
Als Fleischlieferant steht das Schwein seit gut hundert Jahren überall hoch im Kurs. Das Fleisch wird zwar auf vielerlei ...
Schweinskarree in Honig-Chili-Glasur auf Wokgemüse
Chilischoten von den innenliegenden Samensträngen befreien und fein hacken. Honig leicht erhitzen und die gehackten Chil ...
Schweinskarree mit Honig-Kürbis
Ofen auf 80 oC vorheizen. Eine Platte und Teller darin vorwärmen. Schweinskarree würzen. In Bratbutter ringsum ca. 8 Mi ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe