Heidesirup

  



Zubereitung:
200 g Heidekraut
400 g Zucker
1 x Zitronensaft

-Erfasst: Christian Welzel

Heideblueten mit einem Liter kochendem Wasser übergiessen und Topf mit
Pergamentpapier zubinden. Nach fünf Stunden Wasser in zweiten Topf um-
giessen, nocheinmal erhitzen, über die Blueten giessen und über Nacht
stehen lassen. Alles durch ein Sieb geben, Blueten gut auspressen.
Zucker und Zitronensaft zum Sud hinzugeben, und ohne Kochen erhitzen
bis er dickflüssig wird, danach in saubere, gut verschliessbare Gläser
geben.


Erfasser: Christian

Datum: 02.10.1995

Stichworte: Getränke,Sirup,Heid, P1



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Miesmuscheln in Gemüsesahne
Die Muscheln waschen und säubern, dabei offene Muscheln wegwerfen. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein ...
Miesmuscheln in Güuze
Miesmuscheln unter fliessendem kalten Wasser gründlich abbürsten und Bärte entfernen, alle offenen und beschädigten auss ...
Miesmuscheln in Sahne-Knoblauchfond
Muscheln waschen und säubern, offene Muscheln aussortieren. In einem grossen Topf die Butter aufschäumen lassen, die Sch ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe