Im Strudelteig gebackener Zander

  0.5 Rezept Strudelteig
   Mehl zum Ausrollen
  40g Butter zum Bestreichen
  4 Zanderfilets a 150 g
   Salz
   Pfeffer
  1 Zitrone: Saft
  l zum Ausbacken



Zubereitung:
Den Strudelteig in 4 Portionen teilen und jedes Teigstück auf wenig
Mehl dünn ausrollen. Die Teigplatten jeweils auf ein grosses
Küchentuch legen. Den Teig vorsichtig über dem Handrücken
auseinanderziehen, bis er hauchdünn und durchscheinend ist. Die
Teigplatten mit flüssiger Butter bestreichen. Die Zanderfilet-Seiten
mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Je 1 Filet auf ein
Strudelblatt legen und so vorsichtig einschlagen, dass der Teig dabei
nicht reisst, sonst tritt der Fischsaft beim Backen aus. Reichlich Öl
in einer Pfanne erhitzen, und die Zanderpäckchen in etwa 4-5 Minuten
von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf
Küchenpapier abtropfen lassen. Den Fisch auf vorgewärmten Tellern mit
Tomatengemüse anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hochzeit von Curryfisch mit Nudeln
Vorbereitung: Die Zwiebeln, den Lauch und den Knoblauch in Butter gut andünsten. Dann Apfel, Banane, Ketchup beigeben. ...
Hoky mit Glasnudel-Spinat-Gemüse
Hoky mit etwas Öl in der Pfanne kurz bei niedriger Hitze garen, salzen und pfeffern. Den Spinat in Wasser und etwas Sal ...
Holländische Fischsuppe
Den Fisch waschen, enthäuten, entgräten, in kleine Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. 1 L Wasser zum Kochen ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe