Im Strudelteig gebackener Zander

  0.5 Rezept Strudelteig
   Mehl zum Ausrollen
  40g Butter zum Bestreichen
  4 Zanderfilets a 150 g
   Salz
   Pfeffer
  1 Zitrone: Saft
  l zum Ausbacken



Zubereitung:
Den Strudelteig in 4 Portionen teilen und jedes Teigstück auf wenig
Mehl dünn ausrollen. Die Teigplatten jeweils auf ein grosses
Küchentuch legen. Den Teig vorsichtig über dem Handrücken
auseinanderziehen, bis er hauchdünn und durchscheinend ist. Die
Teigplatten mit flüssiger Butter bestreichen. Die Zanderfilet-Seiten
mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Je 1 Filet auf ein
Strudelblatt legen und so vorsichtig einschlagen, dass der Teig dabei
nicht reisst, sonst tritt der Fischsaft beim Backen aus. Reichlich Öl
in einer Pfanne erhitzen, und die Zanderpäckchen in etwa 4-5 Minuten
von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf
Küchenpapier abtropfen lassen. Den Fisch auf vorgewärmten Tellern mit
Tomatengemüse anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Lachstatar auf Kartoffelrösti an buntem Spargelsalat
Das Lachsfilet enthäuten und fein würfeln. Den Dill fein hacken, die Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden, die Zwie ...
Lachstatar auf Pumpernickel
1. Apfel vierteln, entkernen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Lachs in kleine Stücke schneiden, Senfgurke und Apfe ...
Lachstatar mir Basilikum
Lachs, Schalotte und Öl gut vermischen. Mit Koriander, Salz und Pfeffer würzen, Basilikumstreifen untermischen. Salat ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe