Ingwerduftende Hähnchenschenkel

   5 Hähnchenschenkel
  2ts rote Currypaste
  2tb Öl
  1ts Sesamöl
  1 Zwiebel
  1ts gehackter Ingwer
  1ts gehackter Knoblauch
   Salz
   Pfeffer
   Zucker



Zubereitung:
Die Hähnchenschenkel im Gelenk in Ober- und Unterschenkel teilen, mit
der Currypaste kräftig einreiben und 1 Stunde marinieren.

Öl erhitzen. Dann feingehackte Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin
anbraten. Die Currypaste von den Hähnchenstücken streifen und beiseite
stellen.

Die Stücke kross auf allen Seiten anbraten, bevor die abgestreifte
Currypaste, mit etwa 125 ml Wasser verquirlt, wieder angegossen wird.
Alles salzen, pfeffern, mit Zucker würzen.

Zugedeckt bei nunmehr leiser Hitze noch 15 Minuten ziehen lassen.

Zur Reistafel vgl. Grundrezept Reis.

** From: K.-H._Boller@p3.f2020.n2426.z2.schiele-ct.de
Date: Sat, 09 Apr 1994
Newsgroups: fido.ger.kochen

Erfasser: Bollerix

Datum: 07.06.1994

Stichworte: Reistafel, Reisgerichte, Geflügelgerichte, Hähnchenschenkel,
Fido



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Huhn mit Granatapfelsauce
Huhn zerteilen, salzen, pfeffern. In der Butter anbraten, mit 1/2 l Wasser ablöschen und rd. 30 min köcheln lassen. Das ...
Huhn mit Kirschen (Frankreich)
Das Huhn waschen, mit Gewürzen einreiben (ausser Fondor), verwenden Sie nicht zu wenig Paprika. Kirschen ohne Saft i ...
Huhn mit Knoblauch und Sauce
Die Poularde säubern, innen und aussen salzen und pfeffern. Knoblauchzehen schälen und gegebenenfalls halbieren. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe