Jerk-Gewürz (Trocken)

  1tb Zwiebelflocken
  1tb Zwiebelpulver
  2ts Thymian, gemahlen
  2ts Salz
  1ts Piment, gemahlen
  0.25ts Muskat, gemahlen
  0.25ts Zimt, gemahlen
  2ts Brauner Rohrzucker
  1ts Schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
  1ts Cayennepfeffer
  2ts Schnittlauch, getrocknet ODER
  2ts Frühlingszwiebeln, getrocknet



Zubereitung:
Diese Gewürzmischung sollte man zur Hand haben um sie auf angegarten
oder rohen Fisch, Gemüse oder Snacks zu streuen. Sie ist im Aroma
milder als die Einreibung oder die Marinade. Um sie schärfer zu machen
mehr Cayennepfeffer verwenden.

Alle Zutaten gut miteinander mischen. Rest in gut schliessenden
Gläsern aufbewahren. Dunkel gelagert behält die Mischung ihre
Schärfe über einen Monat.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Muscheln Müllerin
Muscheln sorgfältig waschen und putzen, Schalotten und Knoblauch pellen. Schalotten fein hacken, Knoblauch längs halbier ...
Muscheln nach asiatischer Art
von den Muscheln den Bart entfernen, unter fliessendem wasser bürsten und waschen. Die Schalotten und die Karotten schä ...
Muscheln nach asiatischer Art
Von den Muscheln den Bart entfernen, unter fliessendem Wasser bürsten und waschen. Die Schalotten und die Karot ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe