Johannisbeerkuchen mit Griessbrei

  1.5kg Rote Johannisbeeren
 
GRIESSBREI: 1 Vanilleschote
  50g Zucker
  0.75l Milch
  50g Grieß
  1 Eigelb
 
TEIG: 375g Mehl
  30g Hefe
  30g Zucker
  100ml Lauwarmes Wasser
  1 Prise/n Salz
  1 Ei
  2tb Öl
  l für das Blech
 
GUSS: 150g Creme fraiche
  3 Eier
  50g Puderzucker
  4pk Vanillinzucker
   Zucker zum Bestreuen



Zubereitung:
Die Johannisbeeren waschen, gut abtropfen lassen, von den Rispen
abstreifen.

Für den Griessbrei die Vanilleschote aufschneiden und auskratzen.
Vanilleschote, Vanillemark und Zucker in die Milch geben und zum Kochen
bringen, die Vanilleschote herausnehmen. Den Griess einrieseln und 5
Minuten ausquellen lassen, dann das Eigelb unterrühren und auskühlen
lassen.

Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde
drücken und die Hefe hineinbröckeln. Etwas Zucker über die Hefe
streuen, das Wasser darübergiessen und die Hefe darin auflösen.
Salz, Ei, den restlichen Zucker und das Öl auf dem Mehlrand verteilen
und alles von der Mitte aus mit den Knethaken des Handrührers zu einem
glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen
lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat, etwa 30-40 Minuten.

Den Teig nochmals gut durchkneten, auf Saftpfannengrösse ausrollen und
auf die geölte Saftpfanne legen, dabei einen Rand hochziehen.
Den Griessbrei daraufstreichen, die Johannisbeeren darauf verteilen.
Cräme fraiche mit den Eiern, Puderzucker und Vanillinzucker gut
verrühren und gleichmässig auf die Beeren giessen. Im vorgeheizten
Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten backen. Dann mit Zucker
bestreuen.

Backzeit: etwa 40 Minuten
: Elektroherd: 175 Grad, Gasherd: Stufe 2, Umluft: 150 Grad

Pro Stück etwa 3 g E, 5 g F, 22 g KH, 155 kcal (649 kJ)



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Birnenstrudel
Strudelteig: Das Mehl sieben und mit dem Öl und Salz gleichmässig mit den Händen oder dem Knethaken der Küchenmaschine v ...
Birnenstrudel
Aus Mehl, Öl, Salz und Wasser einen glatten Teig herstellen, dabei das Wasser vorsichtig nach und nach zugeben. Den Teig ...
Birnenstrudel
1. Mehl, Ei, Butter und Wasser schnell zu einem Teig verkneten und 1 Stunde kühl stellen. 2. Birnen schälen vie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe