Kabeljau auf süßsaurer Peperonata

   je 1 rote und gelbe Paprikaschote
  100g Schalotten
  2 EI Puderzucker
  5tb Olivenöl
  3tb Rotweinessig (evtl. mehr)
  200ml Rotwein
  4 Zweige Frische Minze
  200ml Gemüsefond
  1 Zitrone
  350g Kabeljaufilet
   Salz, schwarzer Pfeffer
  1 geh. TL Senfkörner
  1 geh. TL Fenchelsaat
  20g Hartweizengrieß
  1tb Semmelbrösel



Zubereitung:
1. Paprika vierteln, putzen und mit der Hautseite nach oben auf ein
Blech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2.
Einschubleiste von unten 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze
Blasen wirft. Paprika in einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen
lassen. Dann die Haut abziehen und die Paprika in 5 cm grosse Rauten
schneiden.

2. Schalotten pellen und fein würfeln. Puderzucker in eine Schüssel
sieben. In einem Topf 2 EI Olivenöl erhitzen, Schalotten darin ohne
Farbe andünsten, mit dem Puderzucker bestreuen und leicht
karamellisieren. Mit Rotweinessig und Rotwein ablöschen und 2-3
Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Die Blätter von 3 Minzezweigen
abzupfen, in Streifen schneiden und zu den Schalotten geben. Bei milder
Hitze auf die Hälfte einkochen. Mit dem Gemüsefond auffüllen und
weitere 5 Minuten kochen. Beiseite stellen.

3. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen. Kabeljaufilet in 4
Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

4. Senfkörner und Fenchelsaat in einem Mörser zerstossen, mit Griess
und Bröseln mischen. Den Kabeljau nur auf einer Seite in die
Gewürzmischung drücken.

5. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kabeljau darin auf
der panierten Seite bei mittlerer Hitze anbraten. Nach 2 Minuten den
Fisch wenden und weitere 2-3 Minuten braten. Schalottensud erhitzen,
Paprika darin einmal aufkochen und 2 Minuten ziehen lassen. Paprika und
Schalotten mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf eine vorgewärmte
Platte legen. Etwas Sud darüber träufeln, den Fisch darauf legen und
mit der restlichen Minze garnieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Püree von Stockfisch und Kartoffeln
Den Stockfisch einen Tag vorher in Wasser einlegen und das Wasser häufig wechseln. Den Stockfisch in grobe Stücke schne ...
Putenrolle mit Zitronen-Spinat
Spinat auftauen, Sardellenfilets in kaltes Wasser legen. Fleisch leicht salzen und pfeffern, je eine Seite dünn mit Öl ...
Putenrouladen mit Orangen-Tomaten-Gemüse
1. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen (Öl aufbewahren) und hacken. Knoblauch durchpressen, Pinienkerne ohne Fett röste ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe