Backteig III

  120g Mehl
  125ml Weißwein
  1pn Salz
  1tb Olivenöl
  1 Eiweiß (steifgeschlagen)



Zubereitung:
Zu Fischstücken, Sardellen, Austern und dergleichen macht man einen
Ausbacketeig, indem man 120 g feines Mehl, mit einem Glase Weisswein
vermengt, eine Prise Salz, Einen Esslöffel Provenceröl und den Schaum
von einem Eiweiss darunter mischt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rhabarber-Grütze
Rhabarber waschen, putzen, in Stücke schneiden. Zusammen mit Rotwein, Wasser und der längs aufgeschnittenen Vanilleschot ...
Rhabarber-Himbeer-Grütze
1. Rhabarber putzen, waschen, in Stücke schneiden. Johannisbeergelee zum Kochen bringen. 2. Die Hälfte vom Rhabarber und ...
Rhabarber-Himbeer-Tartelette
30 Minuten (ohne Stehzeiten), aufwändig Für die Ricotta-Creme: Alle Zutaten gut miteinander verrühren. Für den Teig: ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe