Badischer Flammkuchen

  10g Frische Hefe
  100g Mehl
  25g Roggenmehl
  2tb A#l
   Salz
   Zucker
  1 Eigelb (M)
  50g CrA#me fraA#che
  1tb Schlagsahne
   Pfeffer
   Muskat
  250g GrA¼ner Spargel
  3 FrA¼hlingszwiebeln
   Mehl zum Bearbeiten
  40g SchwarzwA#lder Schinken (in sehr dA¼nnen Scheiben)



Zubereitung:
1. 70-80 ml Wasser erwA#rmen, die Hefe darin auflA#sen. In einer
SchA¼ssel Mehl, Roggenmehl, A#l, Salz, 1 Prise Zucker und die Hefe mit
den Knethaken des HandrA¼hrers zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Zugedeckt an einem warmen Ort 50 Minuten gehen lassen.

2. Inzwischen in einer SchA¼ssel Eigelb, Creme fraA#che und Sahne
verrA¼hren, mit Salz, Pfeffer und Muskat wA¼rzen.

3. GrA¼nen Spargel nur im unteren Drittel schA#len, holzige Enden
abschneiden. Spargel lA#ngs halbieren, dann in 3-4 cm groAYe StA¼cke
schneiden. FrA¼hlingszwiebeln putzen (evtl. lA#ngs halbieren) und das
WeiAYe und HellgrA¼ne in 3 cm groAYe StA¼cke schneiden. Spargel in
kochendem Salzwasser 3 Minuten bissfest garen, in den letzten 30
Sekunden FrA¼hlingszwiebeln dazugeben. AbgieAYen, abschrecken und gut
abtropfen lassen.

4. Teig auf leicht bemehlter ArbeitsflA#che zu einem sehr dA¼nnen
Fladen ausrollen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech le gen und mit
einer Gabel mehrfach einstechen. ? der CrA#me fraA#che Mischung darauf
verstreichen, das GemA¼se darauf verteilen. Restliche CrA#me fraA#che
darauf trA#ufeln, mit Salz und Pfeffer wA¼rzen. Im vorgeheizten
Backofen bei 220 Grad auf der untersten Schiene 15 Minuten backen (Gas
3-4, Umluft nicht empfehlenswert).

5. Schinkenscheiben in grobe Streifen schneiden. Flammkuchen aus dem
Ofen nehmen, sofort mit dem Schinken belegen und servieren.

Zubereitungszeit 45 Minuten (plus Ruhezeit fA¼r den Teig) Pro Portion
15 g E, 29 g F, 58 g KH = 558 kcal (2337 k))



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Leberpastete (Paschte)
Möhre und Zwiebeln grob hacken, Leber klein würfeln. Öl in einer Pfanne auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 erhitzen, ...
Leberpastete mit Nüssen
Der hohe Leberanteil dieser Pastete bringt viel Eisen aufs Brot. Nüsse und Butter versorgen mit fettlöslichen Vitami ...
Leberpastete mit Preiselbeer-Sosse
Für die Sosse : Schalotten oder Zwiebel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Preiselbeeren abtropfen las ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe