Bagel Rezept 2 (Dr. Ötker)

  450g Weizenmehl (Typ 405)
  50g Speisestärke
  1pk Trockenhefe
  3tb Brauner Zucker
  1tb Salz
  300ml Lauwarmes Wasser
   Sesamsamen, Mohn,
   Grobes Salz
   Feingehackte Zwiebeln



Zubereitung:
Mehl und Speisestärke in eine Rührschüssel sieben. Trockenhefe,
Zucker, Salz und das lauwarme Wasser dazugeben. Mit dem Handrührgerät
und Knethaken in 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem
warmen Ort zugedeckt so lange gehen lassen, bis er etwa doppelt so hoch
ist. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten.
Den Teig in ca. 60g schwere Portionen teilen und zu Kugeln formen. Jede
Teigkugel mit dem bemehlten Zeigefinger in der Mitte bis zur
Arbeitsfläche durchdrücken. Den Finger kreisförmig bewegen, um das
Loch zu vergrössern. Den Teigring um den Finger kreisen lassen, bis
der Durchmesser des Loches etwa ein Drittel des Gesamtdurchmessers
beträgt. Die Bagels mit ausreichendem Abstand auf ein mit Mehl
bestäubtes Blech legen, mit einem Tuch abdecken und eatwa 10 Minuten
gehen lassen. Eine grossen weiten Topf zu zwei Dritteln mit Wasser
füllen und es zum Sieden bringen. Mehrere Bagels auf einmal
hineingeben und etwa 15 Sekunden darin lassen, bis sie beginnen, sich
aufzublähen. D en Topf dabei nicht abdecken. Die Bagels mit einem
Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und sofort auf
ein gefettetes Blech legen, mit Sesam, Mohn, grobem Salz, Zwiebeln oder
Knoblauch bestreuen. In den vorgeheizten Backofen schieben, bei 200-220
°C (Heissluft 180-200 °C) in 20-25 Minuten goldgelb, aber nicht zu
braun backen.

Quelle: Taz 04.95
Erfasst von: Hans Püschel



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Aperitif-Roulade
Ein Blech mit Backpapier belegen und dieses einfetten. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Eier und Salz während etwa 5 Minute ...
Apfel - Kaiserschmarrn für Diabetiker
Abgeändert von Liane Puchinger# Das Mehl mit der Milch dem Assugrin und der flüssigen Butter verrühren. Nacheinander die ...
Apfel auf Blätterteig
Für das Parfait Eigelb und Zucker warm schlagen, bis zum Erkalten weiterschlagen. Das Hagebuttenmark unterrühren und ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe