Kartoffelkuchen mit Überraschung - Tortino Di Patate ...

  1kg Mehlig kochende Kartoffeln, ungeschält
  60g Butter
  120ml Milch
  120g Parmesan, frisch gerieben
   Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  2lg Eier
   Butter für die Form
  12 Hauchdünne Scheiben Fontina (italienischer Rohmilchkäse)
  50g Butterflöckchen, zum Belegen
  6lg Eigelb
  12 Sardellenfilets in Öl, abgetropft



Zubereitung:
Diese Piemonteser Spezialität habe ich bei meiner Grossmutter kennen
gelernt. Eine noch exquisitere Variante verwendet fein gehobelte weisse
Trüffel (grattatina) anstelle der Sardellen.

Die Kartoffeln in einem grossen Topf mit kaltem Wasser bedecken und zum
Kochen bringen. In etwa 30 Minuten weich kochen, abgiessen, noch heiss
schälen und durch eine Kartoffelpresse zurück in den Topf drücken.
Die Butter, die Milch und den Parmesan untermischen und das Püree bei
niedriger Temperatur etwa 10 Minuten rühren. Salzen und pfeffern,
danach völlig abkühlen lassen. Die beiden Eier gründlich
untermischen.

Unterdessen den Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form
buttern und die Kartoffelmasse einfüllen. Mit einem Messer glatt
streichen und sechs Mulden hineindrücken, die später die Eigelbe
aufnehmen sollen. Jede Mulde mit einer Käsescheibe auslegen und die
Butterflöckchen auf der gesamten Oberfläche verteilen. In etwa 20
Minuten fast ohne Farbe backen. In jede Mulde ein Eigelb setzen,
jeweils zwei Sardellenfilets kreuzweise darauf legen und mit den
restlichen Käsescheiben bedecken.

Nochmals 5 Minuten backen, bis der Käse leicht zerläuft - das Eigelb
soll nicht stocken. Sogleich servieren.

: O-Titel : Kartoffelkuchen mit Überraschung - Tortino di patate
: > alle uova



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokooberscreme
Schlagobers schlagen. Tunkmasse lippenwarm schmelzen, mit passiertem Pudding vermengen. Diese Masse zügig unter das Schl ...
Schoko-Orangen-Happen
Butter mit Zucker und Orangenback verrühren. Eier zugeben und das ganze so lange verrühren, bis der Zucker gelöst ist. ...
Schoko-Orangen-Happen
Butter mit Zucker und Orangeback verrühren. Eier zugeben und das Ganze solange verrühren, bis der Zucker gelöst ist. ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe