Kartoffelschnee im Rüeblisee

  600g Kartoffeln; z.B. Matilda oder Bintje
  600g Karotten
  3 Paar Wienerli
  0.5bn Petersilie
   Salz
  250ml Gemüsebouillon
 
REF:  Saison-Küche 02/1995 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Kartoffeln schälen und halbieren. Karotten und Wienerli in Rädchen
schneiden. Petersilie hacken.

Wasser aufkochen, leicht salzen und die Kartoffeln hineingeben. Auf
kleiner Hitze weichkochen.

Bouillon aufkochen. Die Karotten hineingeben und weichgaren.

Einige Karottenrädchen herausschöpfen. Eine halbe Kartoffel in die
Bouillon geben und das Ganze pürieren. Restliche Karottenrädchen,
Wienerli und die Petersilie hineingeben und nochmals erwärmen.
Anrichten.

Die Kartoffeln durch das Passevite treiben (Scheibe mit mittelgrossen
Löchern einlegen). Bergartig im Rüeblisee anrichten.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Spinatnudeln
Nudeln in viel Salzwasser knapp weich kochen. Inzwischen Spinat ohne Wasser zugedeckt dünsten, bis er zusammenfällt. Gu ...
Spinat-Nuss-Pfanne
1. Nudeln in einem Topf mit gesalzenem Wasser 8-10 Minuten (bis sie al dente sind) kochen. Gut abtropfen lassen. 2. In ...
Spinatpastete
200 g Schafkäse 3 Yufka-Teigblätter 80 g Butter 2 Eier 125 ml Milch Salz Schwarze ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe