Aal blau

  1g Aal
   Essig
  1l Wasser bis 1/2 mehr
   Salz
  1 Zwiebel
  2 Lorbeerblätter
   Pfefferkörner
  3 Gewürznelken
   Salbei
  1 Zitrone; davon Schale und
  1 Zitronenscheibe



Zubereitung:
Einen schönen grossen Aal tötet man, schneidet mit einem scharfen
Messer am Halse die Haut ein und zieht sie vom Kopfe bis zum Schwanze
herunter ab. Man schneidet den Aal, nachdem man ihn ausgenommen und
behutsam die Galle entfernt hat, in gleichmässige Stücke, welche man
rasch wäscht und mit kochendem Essig begiesst, damit sie blau werden.
In einem Topf lässt man 1 bis 1 1/2 Liter Wasser zum Kochen kommen,
fügt Salz, 1 in Scheiben geschnittene Zwiebel, 2 Lorbeerblätter,
einige Pfefferkörner, 3 Nelken (ohne Köpfe), einige Blättchen Salbei
und 1 Zitronenscheibe (ohne das Weisse), ebenso 1 Stückchen gelbe
Schale hinzu, gibt die Fischstücke hinein und lässt sie 10 Minuten
kochen. Dann füllt man die Aalstücke in die Fleischgläser,
übergiesst sie mit der duchgeseihten Brühe und sterilisiert noch 25
bis 30 Minuten bei 98 Grad.

Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung
sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,
Wanderlehrerin, Aussig erfasst: Sabine Becker, 5. Juni 2000




Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Balsamicoforellen
Die Forellen kurz unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Innen und aussen mit Salz und Pfeffer w ...
Bananen-Curry mit Scampis und Duftreis
Den Reis in einem zugedeckten Topf mit Wasser aufkochen lassen und sachte etwa 15 Minuten ziehen lassen. Die Banane sch ...
Bananen-Ragout mit Krabben im Reisrand
In der Butter werden die Krabben und die Bananenscheiben rasch angedämpft, mit Salz, Zitronensaft und Petersilie gewürzt ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe