Käse-Kohlrabi auf Tomatenkompott mit Bärlauchpesto

  2md Kohlrabi
  0.5 Zwiebel rot
  6 Schwarze Oliven
  2tb Frischkäse
  60g Gouda in Scheiben
  2tb Gouda gerieben
  2tb Basilikum
  1 Tomate
  1 Frühlingszwiebel
  200ml Gemüsebrühe
  200ml Tomatensaft
  40g Bärlauch
  2tb Rapsöl kalt gepresst
  1tb Pinienkerne
  1ts Zitronensaft
  2tb Parmesan
  0.5tb Balsamico
   (Jod-)Salz
   Pfeffer
  2 Ciabattabrötchen
   Basilikumstreifen



Zubereitung:
Vorbereitung:

Kohlrabi dünn schälen und in etwa ein Zentimeter dicke Scheiben
schneiden. In Gemüsebrühe auf den Biss blanchieren, erkalten und gut
abtropfen lassen.

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Basilikum abzupfen. Tomate
abziehen, entkernen und in Würfel schneiden. Frühlingszwiebel
säubern und in Röllchen schneiden.

Oliven entsteinen und grob hacken. Gouda in kleine Scheiben schneiden.
Bärlauch säubern und fein schneiden. Mit Rapsöl, Pinienkernen,
Parmesan und Zitronensaft gut aufmixen und abschmecken.

Zubereitung:

Kohlrabischeibe mit Frischkäse bestreichen und eine Scheibe Gouda
darauf legen. Zwiebelringe und Basilikumblätter darauf geben.

Das Ganze wiederholen - zum Schluss den Deckel darauf setzen.

Mit Frischkäse einstreichen, geriebenen Gouda und die Oliven darauf
geben.

In die Blanchierbrühe setzen und im Ofen 15 bis 18 Minuten bei 160
Grad Celsius garen.

Frühlingszwiebeln angehen lassen, mit Tomatensaft aufgiessen und
Tomatenwürfel dazu geben.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Balsamico abschmecken.
Ciabattabrötchen kross backen.

Anrichten:

Tomatenkompott als Spiegel auf flachen Teller angiessen.
Basilikumstreifen darauf verteilen.

Käse-Kohlrabi darauf setzen. Bärlauchpesto darüber geben. Scheiben
von Ciabattabrötchen anlegen und Basilikumsträusschen obenauf setzen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Sauerteig-Kartoffelbrot
Die gekochten Kartoffeln werden mit dem lauwarmen Wasser und dem Sirup zu einem glatten Brei verschlagen. Sauerteig, Hef ...
Sauerteiglandbrot
Sauerteig, die Hälfte des Wassers und 100 g Roggenmehl gut verrühren und zugedeckt etwa 10Stunden (am besten über Nacht) ...
Sauerteig-Mischbrot
Man braucht eine grosse(!) Plastikschüssel mit Deckel. (Eine Salatschüssel mit Folie abgedeckt tut es auch, habe ich ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe