Algenkrokant "Nori"

  25g Getrocknete Nori-Algen
  200g Fondant
  100g Traubenzucker
  100g Isomalt
   Salz



Zubereitung:
Die Trockenalgen zermahlen, bis ein feines Pulver entstanden ist.

In einem Topf das Fondant mit dem Traubenzucker erhitzen. Gut
umrühren, bis alles gut geschmolzen ist, dann das Isomalt hinzufügen.

Bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis das Kochthermometer eine
Temperatur von 160 C anzeigt. Den Topf von der Herdplatte nehmen und
wenn es nicht mehr kocht, das Algenpulver hinzufügen. Kräftig
umrühren. Auf Backpapier giessen, bis eine Schicht von 1 bis 2 cm
Dicke entsteht.

Die leicht abgekühlte Masse in kleine Stücke schneiden und fünf
Minuten abkühlen lassen. Die Stückchen zu einem feinen Pulver
zerstossen. Das Karamellpulver mit einem Sieb auf ein Backblech mit
einer Silpat-Backmatte streuen, so dass eine gleichmässige dünne
Schicht entsteht. Salz darüber streuen.

Das Blech eine Minute bei 160° C im Ofen erhitzen. Die Schicht vom
Blech nehmen und in grosse Stücke brechen. In unregelmässige Stücke
zerbrechen und servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelklösse
Anmerkung des Herausgebers: Die Rezeptsammlung wurde aus einer der grössten Privatsammlungen von Koch- büchern aus dem 1 ...
Apfelklöße
Äpfel werden im Backofen gebraten und durch ein Sieb passiert. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig rühren ...
Apfelklöße
Auf 2 Tassen Milch nimmt man 6 Eidotter, 375 g geriebene Semmeln, 2 Esslöffel zerlassene Butter und die abgeriebene Scha ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe