Aligot

  900g Mehligkochende Kartoffeln
  0.35l Milch
  30g Kalte Butterwürfel
  90g Geräucherter durchwachsener Speck
  150g Creme fraiche
  150g Geriebener Gruyere oder Emmentaler
   Salz
   Pfeffer
   Muskat



Zubereitung:
Die geschälten Kartoffeln kochen, abschütten, ausdämpfen und
durchpressen. Die kalten Butterwürfel unterrühren, danach das Fett
vom ausgelassenen Speck, die Milch und die Creme fraiche. Bei milder
Hitze den geriebenen Käse unterheben. Mit Pfeffer, Muskat und wenig
Salz (der Käse ist salzig!) abschmecken.

Anmerkung: ich habe noch Frühlingszwiebel, feingehackt mit in den
Teig gemischt



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Burgenländischer Bohnenstrudel
Zwiebel und Speck kleinwürfelig schneiden und in Butter kurz anrösten. Griess dazugeben und kurz mitrösten. Mit etwa vie ...
Burgenländischer Krautstrudel
Das Weisskraut feinnudelig schneiden und in wenig Öl dunkelbraun rösten. Das Kraut mit Salz, reichlich Pfeffer und Kümme ...
Burgenländisches Kürbiskraut
Zubereitung: Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, den Kürbis auf dem Kürbishobel in Stifte hobeln oder grob raspeln. D ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe