Kleine Salz-Gurken

   Kleine Gurken
   Holzgefäss o. Steintopf beide brauchen einen
   passenden Deckel
   Weinblätter
   Dill (Till)
   Salz
 
Erfasst von:  Renate Schnapka am 12.05.97



Zubereitung:
Man legt die Kukumern zuerst 24 Stunden in Brunnenwasser, nimmt sie
dann heraus, putzt sie mit einem Tuche sauber ab, und thut sie hernach
in ein kleines hölzernes Gefäss mit Weinblättern und Till. Hernach
macht man eine Sauce von Salzwasser, lässt sie aufkochen, giesst sie
über die Kukumern und lässt diese eine Nacht stehen. Den andern Tag
schüttet man die Sauce ab, lässt sie wieder kochen, giesst sie wieder
darüber, und so verfährt man 3 bis 4 Tage nach einander. Hierauf wird
das Fass zugespundet, und so halten sich die Kukumern 2 bis 3 Jahre.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Geräuchterter Bio-Lachs auf Knusprigem Kartoffelcarpaccio
Kartoffeln schälen, in 2,5 Millimeter dicke Scheiben hobeln. Eine kleine beschichtete Pfanne mit Kartoffelscheiben ausle ...
Geriebener Kartoffelsalat in der Kartoffel
Zubereitung: Die Kartoffeln kochen, halbieren und mit einem kleinen Löffel das Innere herausnehmen, so dass die Kartoff ...
Gerollte Putenbrust mit Schwarzwälder Schinken
Zubereitung Putenbrust: Feingewürfelte Zwiebel und Speck in 30 g Butterschmalz glasig anbraten. Dann die gewürfelten Br ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe