Kleine Zitronenpuddinge

  1 Zitrone
  60g Puderzucker
  180g Joghurt nature
  180g Saurer Halbrahm
  2 Scheib. Gelatine
  1dl Halbrahm
   notiert von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Den Zitronensaft auspressen. mit dem Puderzucker verrühren. Dann
Joghurt und sauren Halbrahm untermischen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, bis sie zusammenfällt.
Tropfnass in einem Pfannchen bei milder Hitze schmelzen. Vom Feuer
nehmen. Einige Löffel Zitronencreme unterrühren, dann diese Mischung
zur restlichen Creme schlagen.

Den Rahm steifschlagen und unterziehen. Die Creme in kalt ausgepülte
Puddingförmchen füllen und mindestens vier Stunden kühl stellen.

Zum Anrichten die Förmchen ganz kurz in warmes Wasser stellen, dann
die Puddinge aus den Förmchen auf Teller stürzen. Nach Belieben eine
Fruchtsauce (z.B. aus Himbeeren, Erdbeeren, Aprikosen usw.) dazu
servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Alma-Ata-Pilaw (Variation)
Das Rindfleisch in kleine Würfel schneiden und im Bräter mit Öl scharf anbraten. Bei Bedarf etwas Wasser zugeben und 90 ...
Alö Vera Wickeltorte
1. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Für das Biskuit Eier in Dotter und Klar trennen. ...
Alö-Vera-Joghurteis
Naturjoghurt und Alö-Vera-Joghurt mit Puderzucker und Alö-Vera-Gel verrühren und geschlagene Sahne unterheben. In der Ei ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe