Bananentupfen, Bananenhäufchen

  150g Butter oder Margarine
  75g Honig
  1 Ei
  100g Mehl
  100g Feine Haferflocken
  2 Prise/n Galgantwurzel, gemahlen
  0.5ts Zimt
  2 Prise/n Kardamom, gemahlen
  2 Bananen, klein
   (ca. 175 ohne Schale)



Zubereitung:
1. ) Das Fett mit dem Honig und dem Ei schaumig rühren.

2. ) Das Mehl mit den Haferflocken und den Gewürzen zur Eimasse geben.

3. ) Zum Schluss die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und an den
Teig geben. Alles mit dem Rührbesen des Handrührgerätes oder mit der
Haushaltsmaschine zu einem weichen, geschmeidigen Teig verrühren.

4. ) Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntuelle geben und
auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Tupfen von ca. 3 cm im
Durchmesser spritzen. (Man kann aber auch mit dem Teelöffel kleine
Häufchen auf das Backpapier setzen = Bananenhäufchen.) 5. ) 12 Min.
bei 175° C abbacken. Es ergibt 2 Bleche.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Mutzen I
Ofen auf 200 Grad vorwärmen. Blech sehr gut einfetten oder mit gefettetem Backpapier arbeiten. Den Teig mit ein ...
Mutzenmandeln
Fett mit Zucker und abgeriebener Zitronenschale schaumig rühren. Die Fettmasse mit den übrigen Zutaten verkneten. Den Te ...
Mutzenmandeln
Den Zucker und die Butter rührt man zusammen schaumig. Dann rührt man die anderen Zutaten nach und nach hinein, bis ein ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe