Kohlrabi gerührt und geschüttelt

  600g Kohlrabi mit Blättern
   Erdnussöl
  1 Rote getrocknete Chili
  2 Knoblauchzehen; fein gehackt
   Salz
   Pfeffer
   Sojasauce
   Sesamöl
  1 Frühlingszwiebel fein geschnitten
 
REF:  Rubrik Leandra Graf und Karin Messerli in
   Annabelle; 1999-02-19 Vermittelt von R.Gagnau



Zubereitung:
Schöne Kohlrabiblätter beiseite legen. Kohlrabi schälen und Deckel
wegschneiden. Erst in Scheiben, dann in Julienne schneiden.

Chili in Öl kurz rührbraten. Knoblauch beifügen, mischen. Dann
Kohlrabi dazugeben, würzen. Bei mittlerer Hitze sechs bis sieben
Minuten rührbraten, bis die Kohlrabi knapp weich sind. Mit Sojasauce
und Sesamöl nach eigenem Gusto abschmecken.

Die fein geschnittene Frühlingszwiebel und die klein geschnittenen
Kohlrabiblätter über das gebratene Gemüse streuen, servieren.

Tipp: Anstelle von Kohlrabi kann man auch Spargeln, Navets
(Mairübchen) oder grüne Bohnen verwenden.


x#_



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Zwetschgencreme
Die Zwetschgen halbieren, entsteinen und in Schnitzchen schneiden. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. ...
Zwetschgen-Götterspeise
: Vor- und zubereiten: ca. 50 Minuten : Kühl stellen: ca. zwei Stunden (*) für eine hohe Schüssel von ca. 2 Litern, rei ...
Zwetschgenkuchen Vom Blech
Quark mit Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren. Gut die Hälfte des mit Backpulver gemischten und gesiebte ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe