Bandnudeln mit Curry-Kraben-Sahne Soße

  



Zubereitung:
100 Gramm Kraben 1 Schalotte Butter 2
Teel. Currypulver 200 Gramm Sahne Salz
Petersilie Bandnudeln Kraben in einem Sieb
überbrausen, gut abtropfen lassen. Schalote klein Schneiden.

Butter auf kleiner Flamme erhitzen, Schalote glasig dünsten. Curry
darübergeben. Sofort mit Sahne übergiessen und auf 2/3 der Menge
einkochen lassen.

Zum Schluss Kraben und Petersillie hinzugeben.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Marillen-Palatschinken
Mehl, Ei, Salz, Zucker mit soviel Milch verquirlen, daß ein dünnflüssiger Teig entsteht. Etwas Butter in einer Pfanne au ...
Maritimer Spaghettiauflauf
Die Spaghettini in Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Algen 10 Minuten in Wasser einweich ...
Marmite campagnard
Das Fleisch und die Bohnen zusammen im kalten Wasser in einem Topf zu kochen bringen. Während ca 1 Stunde weichkochen. M ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe