Kohlrabisalat

  4 Kohlrabi (à 200 g)
  60g Butter oder Margarine
   Salz
   Zucker
  4 Eigelb
  2tb Zitronensaft
   Pfeffer (a. d. Mühle)
  1 Kressebeet



Zubereitung:
Kohlrabi waschen, schälen und jede Knolle in acht Spalten schneiden.
1/8 l Wasser, 20 g Fett, Salz, 1 Prise Zucker und den Kohlrabi im Topf
auf 3 oder Automatik-Kochstelle 5-6 zum Kochen bringen. 15-20 Min. auf
1 dünsten.

Eigelb, 2 EL Wasser, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker im
Wasserbad auf 2 oder Automatik-Kochstelle 3 - 5 bis kurz vorm Kochen
schaumig schlagen. Das restliche Fett in Flöckchen unterschlagen,
abschmecken.

Die Kohlrabispalten lauwarm auf die Teller legen. Die Zitronensosse
daraufgeben. Kresse waschen, vom Beet schneiden, auf dem Kohlrabi
anrichten.
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 04 / 99
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
:Notizen (**) : Erfasst und aufbereitet von Lothar Schäfer
: : (Lothar.Schäfer@ruhr-uni-bochum.de)
:Zusatz : Zubereitungszeit
: : 20 Minuten
:Pro Person ca. : 191 kcal
:Pro Person ca. : 796 kJoule



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Friséesalat mit Obst
Die gewaschenen Weintrauben halbieren, evt. entkernen und die gewaschenen und vom Kerngehäuse befreiten Äpfel in Stücke ...
Friseesalat mit Räucherfisch
1. Kürbiskerne hacken, mit Butter, Zitronensaft und Salz verkneten, abgedeckt kalt stellen. Möhren waschen, schälen, sch ...
Friséesalat mit Riesengarnelen
Den Friséesalat putzen, waschen und trockenschleudern. Riesengarnelen aus der Schale brechen, längs einschneiden, den Da ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe