Damaszener Messer

Alla pizzaiola (Spaghetti als Beispiel)

  400g Spaghetti
  350g Rindfleisch
  3 Tomaten reif
  2 Knoblauchzehen
   Petersilie
   Oregano
  1ts Kapern
  0.25 Pfefferschote
  50g Parmesan
  4tb Olivenöl
   Salz



Zubereitung:
Kapern waschen, Wasser ausdrücken, Petersilie entblättern. Tomaten
überbrühen, enthäuten, Kerne entfernen, passieren. Rindfleisch in
feine Streifen schneiden.

Rindfleisch ins Öl geben, Tomaten daruntermischen, langsam dünsten
lassen.

Kapern, Oregano, zerdrückte Pfefferschote und Petersilieblätter
dazugeben, salzen.

Nach etwa einer halben Stunde fertige Sauce mit Spaghetti vermischen,
mit Parmesankäse und Petersilieblättern bestreuen.

* Quelle: Christoph Mayr, "Spaghetti, Risotto &
Tortellini", Athesia Gepostet: Wolfgang Radmann
2:2461/213.15, 02.05.94 Textlich angepasst

Erfasser:

Datum: 24.02.1995

Stichworte: Aufbau, Sauce, Teigware, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Rinderlendchen auf buntem Gemüse
Zubereitung: Die Rinderlende in Medaillons schneiden und in Olivenöl anbraten. Später eine Butterflocke dazugeben. Für d ...
Rinderlende mit Erbsen
Die Rinderlende von Fett und Sehnen befreien und mit dem Cognac einreiben. Den Senf mit den gehackten Kräutern und den K ...
Rindermedaillons auf französische Art
Die Rinderfilets mit Salz und zerdrücktem Knoblauch würzen, in heisser Butter braten. Warm stellen. In der Bratbutter d ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe