Königskuchen aus dem Pfarrhaus (*)

  420g Butter
  420g Zucker
  420g Mehl
  1ts Backpulver
  12 Eier
  50ml Kirschwasser
  125g Rosinen
  100g Zitronat; grobgehackt
  1 Unbehandelte Zitrone - fein abgeriebene Schale
   Butter; für die Form
  60g Mandeln; für die Form



Zubereitung:
(*) Oskar Marti: Ein altes Rezept von einer Pfarrköchin aus
Regensburg.

Butter und Zucker schaumig aufschlagen. Nach und nach die Eier zugeben,
ebenso den Kirsch und die übrigen Zutaten, ausser Mehl und Backpulver.
Zuletzt das Mehl mit dem Backpulver löffelweise untermischen.

Eine gut gebutterte Gugelhupfform mit geschälten und gehobelten
Mandeln ausstreuen und die Masse hineingeben. Im auf 180 Grad
vorgeheizten Ofen etwa 60 bis 70 Minuten backen.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Schokoladezungen
Die Schokolade in Stücke brechen, dann fein hacken (jedoch nicht reiben!). Kühl stellen. Die Butter so lange kräftig sc ...
Schokolierte Kaffeebohnen
Sahne mit dem Espresso aufkochen, Zimtstange, Vanilleschote und Pimentkörner darin 10 min ziehen lassen. Schokolade fein ...
Schokolikör
Den Kaffee in 4 TL Wasser auflösen. Die Schokolade bei 480 Watt 2-3 Minuten schmelzen. Eigelbe mit dem Zucker schaumig s ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe