Krabben-Creme auf Toast

  200g Krabben (Tiefseegarnelen)
  3tb Kräuterquark
   Salz
   Pfeffer, weisser, aus der Mühle
  1 Msp. Cayennepfeffer
  1tb Zitronensaft
  2 Bd. Dill (1 1/2 davon fein gehackt)
  1 Stangenweissbrot, kleines
  60g Butter



Zubereitung:
Von den Krabben 12 schöne Exemplare aussuchen und beiseite legen.

Die restlichen Krabben mit dem Quark im Mixer oder in der
Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Creme verarbeiten. Mit Salz,
Pfeffer, Cayennepfeffer und Zitronensaft kräftig abschmecken und den
feingehackten Dill gleichmässig unterheben. Die Krabbencreme
kaltstellen.

Das Weissbrot in 12 etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und im
Toaster rösten.

Das Weissbrot mit Butter, dann mit der Krabbencreme bestreichen.
Jeweils ein Dillzweiglein und eine Krabbe in die Mitte setzen. Auf
einem Teller oder einer Platte anrichten.


Erfasser:

Datum: 11.05.1995

Stichworte: Leicht, Zwischendurch, Meeresfrüchte, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Apfelstrudel
Mehl mit Backpulver mischen, in eine grosse Schüssel sieben und den Zucker darauf verstreuen. Eine Mulde formen und ...
Apfelstrudel - Berggasthof Schlossangeralp
Zutaten für den Teig gut vermengen und durchkneten. In einer warmen Schüssel ruhen lassen. Äpfel schälen und in dünne S ...
Apfelstrudel - Grafschafter Goldsaft
Für den Teig alle Zutaten verkneten, bis sich die Masse vom Schüsselrand löst. Den Teig auf einem Brett noch einige Male ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe