Alles Gute vom Rind

   Rindfleisch Stück für Stück ein Genuss



Zubereitung:
Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Welches Rinds-Stück sich für
welchen Zweck eignet, sagen die folgenden Tipps:
Lende- bzw. Roastbeef wird in Scheiben geschnitten als Rumpsteak oder
im Stück als Lendenbraten zubereitet. Zusammen mit dem darunter
liegenden Filet als T-Bone-Steak ein Genuss! Hüfte- die
Lendenfortsetzung in der Keule ist wegen ihrer Marmorierung ein
wohlschmeckendes Bratenstück.

Ober-/Unterschale- stammen aus der Keule. Da es grosse
zusammenhängende Fleischstücke sind, lassen sie sich ausgezeichnet
für Rouladen verwenden.

Hals- festes, fettarmes Fleisch; gut geeignet als Gulasch - oder
Kochfleisch.

Hochrippe- das meist etwas fettdurchwachsene Fleisch ist, zusammen mit
dem Knochen, ein vorzügliches Suppefleisch.

Brust- hat vorwiegend als Suppenfleisch ihre Qualitäten.

Querrippe- auch sie endet oft in der Suppe, schmeckt aber auch gegrillt
vorzüglich.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Papaya mit Fleischfüllung
Öl in der Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln fünf Minuten darin dünsten, dann das Hackfleisch zufügen und bräunen l ...
Papaya-Steak-Salat
Tomatenmark, 1 Schuss Wasser, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer, Weissweinessig und 10 EL Öl glatt verrühren. Den Chic ...
Papet vaudois ( Saucisson-Lauch-Eintopf )
Den Lauch waschen, halbieren und unter fliessendem Wasser gut waschen. Dann in Stücke zu ca. 4 cm schneiden. In einer Pf ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe