Bannock 2

  250g Mehl; Weizenmehl Typ 405
  0.5pk Backpulver
  100ml Milch
   oder
  100ml Wasser
  1tb Zucker
   Salz



Zubereitung:
Zuerst das Backpulver in die Rührschüssel zu geben. Verklumptes
Backpulver (Feuchtigkeit!) leicht zerstampfen.

Trocken gut vermischen. Teig mit Milch oder Wasser anrühren.

Alternative: Milchpulver in die Trockenmischung geben. Mit Wasser
anrühren.

Teig zu einer festen Masse kneten, bis er nicht mehr klebt.

Portionieren und zu dünnen (0,5-1 cm), runden Fladen ausrollen. Mit
der Hand flach drücken.

In heissem Öl von beiden Seiten langsam ausbacken, bis sie schön
goldbraun sind. Öl hat sich dafür besser bewährt als Fett. Reichlich
Öl verwenden, damit das Bannock nicht trocken schmeckt.

Mässige Hitze wählen, damit der Backvorgang nicht zu schnell
abläuft.
Das Backpulver braucht Zeit, damit der Fladen auch aufgeht.

Das fertige Bannock warm oder kalt essen, einfach so oder z.B. mit
Marmelade drauf.

Variationen:
- die Grundmischung kann nahezu beliebig variiert oder ergänzt werden
- statt Zucker Honig in den Teig geben - statt Zucker z.B.
Cathay-Pemmikan in den Teig geben (geht dann nicht mehr so auf) -
Weizenmehl Type 405 mit Vollkornmehl mischen Variation 1: -
geräucherten Speck in 1 cm grosse Würfel schneiden.
- auslassen bis Speckwürfel leicht braun sind.
- Bannock-Teig nicht zuckern.
- Bannocks etwas dicker ausrollen.
- Speck in den Teig kneten.
- Bannocks im Auslassfett ausbacken.

Variation 2: Pizza-Bannock
- Fladen dünner und grösser ausrollen.
- Hälfte des Fladens mit fein gewürfeltem Speck bzw. Schinken und
Käse belegen - ggf. Kräuter der Provence drüberstreuen - zuklappen -
Rand gut zudrücken, so dass die Tasche nicht mehr aufgeht.
- von beiden Seiten in Öl goldbraun ausbacken Bemerkungen: Schon seit
Jahrhunderten ist es der Brotersatz für Trapper und Waldläufer.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Korsischer Käsekuchen - Strenna Corse
Prep time: 0 mins Cook time: 0 mins Difficulty: ** = Alle Zutaten f=FCr den Teig vermengen und mit den Fingern ...
Korsischer Kastanienkuchen
1 ganzes Ei und 3 Eigelb mit dem Puderzucker schaumig rühren. Sonnenblumenöl, Vanillezucker, Cognac nach und nach dazug ...
Kosakenzipfel
Mandeln in der Mühle mahlen und in eine Schüssel geben. Puderzucker, Mehl, Kakao und Backpulver mischen und darübersiebe ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe