Krautroulade vom Hecht

  500g Hecht
  1 Ei
  1 Eigelb
   Salz
   Pfeffer
  0.25l Sahne
  4 Weisskrautblätter
  80g Butter



Zubereitung:
Den Hecht schuppen, filieren und in vier gleiche Stücke teilen.
Die beiden Schwanzhälften in kleine Würfel schneiden und auf die
Seite stellen.
Die beiden vorderen Hälften durch den Fleischwolf drehen (feine Scheibe),
gut kühlen und anschliessend im Mixer mit dem Eigelb, Salz und Pfeffer
nach Geschmack unter Hinzufügen des Eies mit flüssiger, sehr kalter
Sahne zu einem festen Brät mixen.
Die Festigkeit richtet sich nach der Sahnemenge. Anschliessend durch ein
Sieb streichen und die Hechtwürfelchen hinzufügen. Die Masse muss dabei
kalt bleiben.
Im Salzwasser grosse Kohlblätter blanchieren. Abtropfen lassen, auf der
Innenseite leicht salzen und pfeffern und je 2 Esslöffel Hechtfarce in die
Mitte des Blattes geben und zusammenwickeln.
in eine gebutterte Form legen und eng aneinandersetzen.
Im Backofen bei 150 GradC 40 Minuten dünsten, ab und zu mit Butter über-
pinseln.
Man kann die Roulade kalt oder warm essen.
Als kaltes Gericht empfiehlt sich als Beigabe eine beliebig gewürzte
Sosse aus gestandener Milch.

** Gepostet von Peter Mess
Date: Wed, 22 Feb 1995

Erfasser: Peter

Datum: 06.04.1995

Stichworte: Fisch, Hauptspeise, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Risotto mit Safran
:Pro Person ca. : 360 kcal :Pro Person ca. : 1507 kJoule 1. ) Zwiebel fein würfeln. Die Hälfte der Butter in einem ...
Risotto mit Sepiatinte
1. Knoblauch pellen und mit einer breiten Messerklinge andrücken. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Öl im Topf mittels ...
Risotto mit Steinpilzen
1. Steinpilze mit einem Pinsel abputzen, wenn nötig, die Röhren entfernen, dann in dünne Scheiben schneiden. 2. Die Zwie ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe