Krebsbutter, Hummerbutter

  1.2kg Butter
  800g Hummerschalen oder Krebschalen
  200g Hummerabschnitte oder Krebsabschnitte
  150g Matignon
  50g Tomatenpüree
  2tb Cognac
  2dl Weisswein
  3dl Fischfumet
   Salz
   Pfeffer
  1 Thymianzweig
  20g Dill
 
REF:  P.Pauli umgew. von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Die Hummerschalen und Hummerabschnitte zerstossen, in Butter langsam
anrösten. Matignon beigeben und mitrösten. Tomatenpüree zufügen,
mitdünsten. Mit Cognac flambieren, mit Weisswein ablöschen und
einreduzieren. Fischfumet und Kräuter zufügen, eine halbe Stunde
sieden lassen.

Durch ein Spitzsieb pressen, anschliessend durch ein Passiertuch
passieren und kalt stellen.

Die obenauf schwimmende Butter abschöpfen und klären.

Der zurückbleidende Fonds kann zur Herstellung eines Krustentierfumets
oder für eine Bisque o.ä. verwendet werden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Die Welt der Espumas (Info)
'Espumas' kommt aus dem Spanischen und heisst soviel wie Schaum. Der Starkoch Ferran Adrìa, entwickelte eine fantastisch ...
Dijon-Senf Mayonnaise
Das Eigelb mit einem Schneebesen oder einem elektrischen Handrührgerät verrühren. Den Essig mit dem Senf verrüh ...
Dill-Joghurt-Sauce
Diese Sauce gibt es als Würzdip beziehungsweise als Besänftigung dazu. Man braucht dafür unbedingt den wundervoll fetten ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe