Bärlauch-Gnocchi

 
FÜR DEN TEIG: 1bn Bärlauch
  250g Ricotta
  2sm Eier; verquirlt
  50g Parmesan; frisch gerieben
  1tb Gehackte glattblättrige Petersilie
  50g Mehl (evtl. mehr)
   Pfeffer & Salz
 
FÜR DIE SAUCE: 50g Butter
  1 Bärlauchblätter, in feine Streifen geschnitten (evtl. mehr)
  1 Roter oder grüner Peperoncino; in St geschnitten
 
NACH BELIEBEN:  Frisch geriebener Parmesan; zum Servieren



Zubereitung:
Für den Teig den Bärlauch waschen, die Stiele entfernen, die Blätter
trocknen und fein schneiden. Ricotta mit einer Gabel fein zerdrücken.
Bärlauch, Eier, Parmesan und Petersilie beifügen. So viel Mehl
daruntermischen, bis der Teig formbar, aber immer noch weich ist. Mit
Salz und Pfeffer abschmecken. Den Teig in eine Spritzsack mit glatter
Tülle füllen. Für die Sauce alle Zutaten in einer weiten Bratpfanne
erwärmen. Kurz vor dem Servieren die Gnocchi direkt in leicht
kochendes Salzwasser schneiden (oder eine Schnur über den Topf
spannen, an den Henkeln festbinden und die Gnocchi daran abstreifen.)
2-3 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausheben, auf
Haushaltpapier abtropfen lassen und sofort in die Sauce geben. Mit
Parmesan servieren Variante: Die Gnocchi mit einer würzigen
Tomatensauce servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gefüllte Kürbisblüten - Fiori di zucca ripieni
Brötchen, Sardellen, Kapern und Petersilie vermischen und mit etwas Öl verrühren, salzen. Die Kürbisblueten damit füllen ...
Gefüllte Lachsforelle
Lachsforelle waschen, trockentupfen, innen und aussen mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln in halbe Ringe schneiden ...
Gefüllte Lachsforelle mit Rosmarinkartoffeln
Für die Fischfarce: Das Fischfleisch klein schneiden, eventuelle Gräten grob entfernen. Fischfleisch im Tiefkühler anfri ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe