Kürbis-Puten-Ragout

  300g Putenfleisch geschnetzelt
  750g Kürbisfleisch gewürfelt
  3 Zwiebeln gewürfelt
  1tb Mehl
  0.5ts Ingwerpulver
  1tb Butterschmalz
  20g Grüne Pfefferkörner eingelegt
  1 Thymianzweig
  2 Lorbeerblätter
  250ml Hühnerbrühe
   Salz
  0.5 Zitrone Saft
  100g Halbsauerrahm



Zubereitung:
Mehl mit dem Ingwerpulver mischen und die Kürbiswürfel damit
bestreuen.

Putenfleisch in Butterschmalz kräftig anbraten, zur Seite stellen.

Im Bratensaft die Kürbis- und Zwiebelwürfel unter ständigem
Rühren etwa 10 Minuten dünsten.

Fleisch zugeben, mit Pfefferkörnern, Thymian und Lorbeerblätter
würzen, mit Brühe ablöschen.

Bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten garen. Mit Salz und Zitronensaft
abschmecken, mit Sauerrahm verfeinern.

Dazu: Curryreis.

* Quelle: Leichte Küche, Heft 3/94
** Gepostet von Rene Gagnaux
Date: Sun, 25 Sep 1994

Erfasser: Rene

Datum: 25.10.1994

Stichworte: Gemüse, Frisch, Kürbis, Pute, P4



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Hühnercurry
Fleisch in Butter leicht bräunen. Zwiebel, Curry und Kokos zugeben und die Brühe angiessen. Die Obstwürfel und Gelee ...
Hühnercurry a, la Madras
Hähnchen portionieren und in Margarine bräunen. Gemüse und Obst mitbräunen, salzen, mit Curry bestreuen und Wein sow ...
Hühnercurry mit Kichererbsen - Indien
Das Wasser zum Kochen bringen und das Dhall, das Kurkuma-Pulver, Curry-Pulver und Salz darin gar kochen. Das Fett er ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe