Kürbissuppe (Curry)

  1tb Butter
  1 Zwiebel; gehackt
  1 Knoblauchzehe; gepresst
  500g Kürbis; geschält,entkernt
  4dl Gemüsebouillon
   Salz
   Pfeffer
  1 Msp. Zucker
  1pn Ingwer
  1 geh. TL Curry; oder
  0.333333 geh. TL Cayennepfeffer
  300g Sauermilch
 
REF:  UZ, 13.09.2001 Erfasst von Rene Gagnaux



Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch in der warmen Butter andämpfen. Den in Würfel
geschnittenen Kürbis zugeben, kurz mitdämpfen. Die Hälfte der
Bouillon beigeben, zugedeckt während zirka 10 Minuten weich kochen.

Alles im Mixer pürieren, in die Pfanne zurückgeben. Die restliche
Bouillon dazugiessen und mit Salz und Pfeffer, Zucker und Ingwer
abschmecken. Nach Belieben Curry oder Cayenne beifügen, Sauermilch
darunter rühren und alles aufkochen. Ist die Suppe zu dick, kann mehr
Bouillon beigefügt werden. Nach Belieben mit einem Rahmtupfer
garnieren. Diese Kürbissuppe schmeckt warm oder kalt.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Gratin von Zucchini, Tomaten und Schafskäse
Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden, in Scheiben schneiden. Zucchini waschen, die Enden abschneiden und in ...
Gratin von Zucchini-Kartoffeln auf Rindfleischwürfeln
Rindfleisch in Würfel schneiden, mit Öl in einer feuerfesten Form anbraten. Zwiebel würfeln, Knoblauch zerdrücken, Tomat ...
Gratinierte Gnocchi mit zweierlei Käse
Kartoffeln waschen und bürsten, einzeln in Alufolie wickeln und eine Stunde bei 200 oC im Ofen garen. Die Kartoffeln aus ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe