Kuri Fukume-Ni (= Gekochte Süße Maronen)

  20 Maronen
  75g Zucker



Zubereitung:
_Vorbereitung_ Mit einem kleinen scharfen Messer jede der 20 Maronen
auf der flachen, weichen Seite tief einschneiden. Die Maronen in einen
1 1/2 bis 2 l fassenden Kochtopf geben, ganz mit Wasser bedecken und
zum Kochen bringen. Kräftig 2-3 Min. kochen, abgiessen und aus den
Schalen nehmen.

_Zubereitung und Anrichten_ In einem 1 l fassenden Kochtopf 1/2 l
Wasser zum Kochen bringen und die geschälten Maronen hineinwerfen.
Ohne Deckel etwas 20 Min.
leicht kochen, abtropfen lassen und beiseite stellen.

1/4 l kaltes Wasser zusammen mit 50 g Zucker in einen 1 l fassenden
Topf geben. Zum Kochen bringen, die Maronen hineinwerfen und ohne
Deckel auf mittlerer Hitze 20 Min. leicht kochen, bis wie weich sind,
ohne auseinanderzufallen. Den restlichen Zucker unterrühren und
weitere 5 Min. kochen. Die Maronen in der Kochflüssigkeit auf
Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Die Maronen abgiessen und als Nachtisch gegen Ende einer japanischen
Mahlzeit servieren. Man kann sie auch als Füllung für Igaguri (s.
Rezept) verwenden.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Ravioli mit Auberginenfüllung
Ein Backblech mit Aluminiumfolie auskleiden. Den Stielansatz der Auberginen entfernen und die Früchte längs halbieren. D ...
Ravioli mit Bohnen und Speck
Den Nudelteig zubereiten, dabei das Bohnenkraut untermischen. In Folie gewickelt 3 Minuten kühl stellen. Die Bohnen in ...
Ravioli mit Gemüse und Trüffel
Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Eigelb, Olivenöl und Salz hineingeben, ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe