Lachsterrine mit Erbspüree

  150g Räucherlachs
  200ml Wasser
  1tb Pernod oder trockener Vermouth
  2.5 Blattgelatine
  1bn Dill, oder Kerbel
 
Erbspüree: 500g Erbsen, frisch od. Tk-Ware
  0.5l Wasser
  6 Blattgelatine, weiß oder
  1 Becher Gelatine, weiß, gemahlen
   Pfeffer
   Salz
   Muskat
   Dill, oder Kerbel



Zubereitung:
Eine Kastenkuchen- oder Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen.
Wasser aufkochen, Pernod oder Vermouth zugeben. Blattgelatine in
reichlich kaltem Wasser quellen lassen. Danach ausdrucken, in die
heisse Wasser-Pernod-Mischung geben und auflösen. Flüssigkeit 1/2 cm
hoch in die Form giessen. Einige Dill- oder Kerbelzweiglein zur
Dekoration hineinlegen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Lachs klein schneiden, zur restlichen, etwas abgekühlten
Sülzflüssigkeit geben, mischen, auf dem festgewordenen Boden
verteilen, in den Kühlschrank stellen.

Für das Erbspüree das Wasser aufkochen, Erbsen hineingehen, etwa 2
Minuten kochen, etwas auskühlen lassen. Alles im Mixer oder mit dem
Zerkleinerungsstab pürieren, durch ein Sieb streichen. In den Topf
zurückgeben, aufkochen. Gelatine quellen lassen, dann in der heissen
Erbsenmasse auflösen, würzen, etwas abgekühlt auf die fest gewordene
Lachsschicht geben, glattstreichen und zugedeckt im Kühlschrank
mindestens 1/2 Tag fest werden lassen.

Servieren:

Klarsichtfolie im Terrinenrand lösen, auf eine Platte stürzen, Folie
entfernen. In Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten. Aus dünnen
Gurkenscheiben Herzen und Sterne ausstechen, zusammen mit Dill- oder
Kerbelzweiglein als Dekoration zur Lachsterrine legen.

Tip:

Die Terrine kann am Tag zuvor zubereitet werden und zugedeckt im
Kühlschrank stehen. Sie ist nicht geeignet zum Einfrieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Äschen in Thymian-Gemüse-Marinade
Die Fischfilets in eine Arbeitsschale legen, salzen, pfeffern und mit dem Zitronensaft beträufeln. 15 Minuten ziehen las ...
Asia-Lachs mit Glasnudelsalat
Die Nudeln mit einer Prise Salz, Zucker, Sesamöl und Reisessig marinieren und Chili, Mango, Frühlingszwiebel und Koriand ...
Asia-Salat mit Garnelen und Entenbrust
Von den Entenbrüsten die Haut vollkommen entfernen. Die Haut in sehr feine Streifen schneiden. In einer Pfanne wenig Tro ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe