Lammcurry

  1 Zwiebel, fein gewürfelt
  1 Knoblauchzehe, durchgepresst
  1 rote Chilischote, entkernt und fein gehackt
  1 geh. TL Ingwer, frisch gerieben
  1 geh. TL Curcuma
  0.5 geh. TL Kreuzkümmel, gemahlen
  0.5 geh. TL Koriander, gemahlen
  400g Lammfleisch, gewürfelt
  200g Tomaten (aus der Dose), gewürfelt
  200g Naturjoghurt
  1tb frischer Koriander, fein geschnitten
   Salz
   Chilipulver
  l zum Anbraten



Zubereitung:
Zwiebel, Knoblauch, Chili, Ingwer, Curcuma, Kreuzkümmel und Koriander
in einem Topf mit Öl kurz anschwitzen. Dann das Fleisch zugeben und
bei starker Hitze anbraten. Salzen, die Tomaten untermischen und bei
mittlerer Hitze zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Dann nach und nach
Joghurt untermischen und noch ca. 15 Minuten im offenen Topf schmoren
lassen. Das Curry abschmecken und mit frischem Koriander bestreuen.
Dazu Reis servieren.



Durchschnittliche Gesamtbewertung: Bisher keine Bewertungen



Unser Rezepte Vorschlag für Sie:

Brotpudding
"Budin de Pan clsssico", bekanntes Dessert in Buenos Aires Das Brot in einer Schüssel mit Milch einweichen und danach z ...
Brotpudding mit Whiskysosse
Ofen auf 150 Grad C vorheizen. Brot in kleine Stücke brechen und in der Milch einweichen, bis es sie ganz aufgesogen hat ...
Brotsuppe mit Frühlingsgemüse (Appenzell)
Brot und Gemüse in Würfel schneiden. Brotwürfel in der heissen Bratbutter goldbraun braten. Gemüse dazugeben und mitdüns ...


Aktuelle Magazin Beiträge:

Die Grillsaison ist eröffnet

Richtig Grillen

Perfekter Kaffee


Übersicht Beiträge
Magazin Archiv
Neue Rezepte


Meist gelesene Magazin Beiträge:

Brandteig Plätzchen backen Bruscetta Mousse au Chocolat Tortellini Hefeteig Pralinen Creme Brulee Kekse Lasagne Spaghetti Carbonara Tiramisu Zuckerguss Dips Donuts Mayonaise Rouladen Waffelteig Tafelspitz Eierkuchen Königsberger Klopse Gefüllte Paprika Kartoffelsuppe